Am 24.07 wurden wir (Löschzug Mitte) um 18:15 zu einem FEU G ( Vierkantpresse brennt) gerufen.
Die Feuerwehren im ganzen Land sind im Dauereinsatz. Die anhaltende Trockenheit mit teils tropischen Temperaturen sorgt vielerorts für kleinere und größere Flächen- oder Waldbrände.
Um 19:34 Uhr wurde Vollalarm für den Löschzug Schafflund Mitte ausgelöst. Auf der B199 zwischen Schafflund und Hörup, ist ein PKW in Brand geraten.
Um 23:39 Uhr wurde der gesamte Löschzug Mitte des Amtes Schafflund (Schafflund, Wallsbüll, Kleinwiehe, Meyn) zu einem Vollbrand einer Gartenlaube in Meynfeld-West alarmiert.
Um 09:51 Uhr hat die Leitstelle Vollalarm für den Löschzug Schafflund Mitte (Schafflund, Wallsbüll, Kleinwiehe, Meyn) mit der Meldung: "FEU Farzeugbrand im Wald" ausgegeben.
Um 19:07 Uhr wurde der Löschzug Mitte zu einem Feuer Y, Menschenleben in Gefahr alarmiert. Unter Leitung von Benno Gasa, hatten wir eine sehr anspruchsvolle Übung in einem Abbruchhaus in der Ortsmitte von Schafflund organisiert.
Um 09:47 Uhr wurde der Löschzug Mitte zu einem Fahrzeugbrand Lecker Chausee alarmiert.
Am Sonntag dem 09.08.15 um 16.29Uhr wurde der Löschzug Amt Schafflund Mitte sowie der RTW-Medelby zu einem Fahrzeugbrand in Schafflund alarmiert.
Ein Feuer im Dachstuhl eines Wohnhauses hat am Sonntagabend einen Großalarm der Rettungskräfte in Schafflund ausgelöst. Zunächst galten zwei Kinder in dem brennenden Haus als vermisst – diese konnten sich jedoch selbst in Sicherheit bringen.