17.07.19 - Schafflund: Zimmerbrand durch elektrischen Defekt

Mittwoch, 17 Juli 2019 15:20 / 739 Aufrufe

Um 13:59 Uhr wurden wir und die Wehren Wallsbüll, Nordhackstedt und Meyn zu einem Zimmerbrand in Schafflund alarmiert.

Nach Erkundung der Lage stellte sich heraus, dass in der Küche durch einen elektrischen Defekt der Geschirrspüler in Brand geraten ist. Die Wohnungseigentümer haben selber schon versucht den Brand zu löschen, was Ihnen aber nicht gelungen ist.

Durch den Einsatz unter Atemschutz und eines Pulverlöschers konnten wir die Flammen dann aber schnell löschen. Der Brand hatte zu einer Rauchentwicklung geführt, so dass wir mit unserem Druckbelüfter den Rauch aus der Wohnung pusten mussten.

Die Wohnungsbesitzerin wurde vom Rettungsdienst wärend des Einsatzes betreut.

Für die Nachalarmierten Wehren wurde über Funk von der Leitstelle der Einsatzabbruch durchgegeben.

Datum: Mittwoch, 17 Juli 2019
Einsatzart(en): Kleinbrand, Vollalarm
Alarmierung: 13:59 Uhr
Fahrzeug(e): HLF 10 / 6, TSF / GW
Quelle (Text): Freiwillige Feuerwehr Schafflund
Quelle (Bild): Freiwillige Feuerwehr Schafflund