19.05.18 - Schafflund: Vermisste Person

Samstag, 19 Mai 2018 17:13 / 2766 Aufrufe

19.05.18 - Schafflund: Vermisste Person

Um 11:16 Uhr wurden wir zu einer Personensuche mit der Meldung: „TH Suche Vermisste Person“  per Kleinalarm alarmiert.

Nach einer kurzen Einsatzbesprechung am Gerätehaus wurde nachträglich noch einmal per Vollalarm nachalarmiert um mehr Feuerwehrkameraden an der Suche zu beteiligen. Wenig später wurde dann noch die Feuerwehr Meyn nachalarmiert. Seit gestern Abend wurde eine ältere, männliche Person mit Fahrrad vermisst.

Am Gerätehaus wurden Suchgruppen eingeteilt. Auf einer Karte vom Schafflund / Umgebung wurden die Gruppen dann zugeordnet wo zu suchen ist.

Ersten Hinweisen zufolge konzentrierte sich die Suche auf das Gebiet um das Schwimmbad herum. Die Meyner Kameraden haben sich in 3 Gruppen aufgeteilt und haben den Bereich vom Schwimmbad bis zum Gerätehaus Meyn abgesucht.

Wir suchten im Bereich Schwimmbad, Schule, Richtung Meyn, Richtung Kleinwiehe Es wurden auch die Nebenwege, Wiesen und Felder abgesucht. Auch eine Drohne kam zum einsatz.

Gegen 13:00 Uhr war eine Lagebesprechung an der Schule angesetzt. Zu diesem Zeitpunkt konnte die Person noch nicht gefunden werden. Mit dabei war jetzt auch die Rettungshunde Südschleswig. Bei dem neuen Einsatzsuchgebiet im Bereich Kätnerweg kam dann um 13:40 Uhr die Meldung über Funk, dass die Person aufgefunden wurde.

Die Suche wurde abgebrochen und nach kurzem Treffen am Gerätehaus konnte der Einsatz beendet werden. Vielen Dank auch an Marvin Molzen, der uns mit seiner Drohne unterstützt hat.

Details

Datum: Samstag, 19 Mai 2018
Einsatzart(en): Vollalarm
Alarmierung: 11:19 Uhr
Fahrzeug(e): HLF 10 / 6, TSF / GW
Quelle (Text): Feuerwehr Schafflund

Karte