RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN

30.03.17 - Stadum: PKW von Straße abgekommen

Um 12:19 Uhr wurden wir mit der Meldung: "TH Y PKL Bundeswehr Fernmeldeanlage" zu einem Verkehrsunfall gerufen,

Nach der ersten Erkundung der Einsatzstelle durch die Feuerwehr Leck zeigte sich, dass 2 Fahrzeuge aus ungeklärter Ursache kollidiert waren und ca. 50 Meter voreinander zum Stehen gekommen sind.

Ein Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und kopfüber im Waldbereich liegen geblieben.. Glücklicherweise konnten sich die beiden Fahrzeugführer aus eigener Kraft aus ihren Fahrzeugen befreien und anschließend an den Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben werden. Die B199 war bis ca. 14:00 Uhr für den Fahrzeugverkehr beidseitig gesperrt.

Weitere Kräfte an der Einsatzstelle waren die FF Stadum als örtliche Feuerwehr. Die Erstversorgung der Verletzten wurde von der Bundeswehr aus der Kaserne Stadum durchgeführt.

Datum: Donnerstag, 30 März 2017
Alarmierung: 12:19 Uhr
Fahrzeug(e): HLF 10 / 6, TSF / GW
Quelle (Text): Feuerwehr Schafflund
Quelle (Bild): Feuerwehr Schafflund

Veröffentlicht: Donnerstag, 30 März 2017 13:43