24.07.14 - Jardelund: Auto mit Pferdeanhänger prallt in Traktor, drei Verletzte

Donnerstag, 24 Juli 2014 00:00 / 1528 Aufrufe

24.07.14 - Jardelund: Auto mit Pferdeanhänger prallt in Traktor, drei Verletzte Foto: Feuerwehr Schafflund

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw mit Pferdeanhänger und einem Traktor sind am Donnerstagnachmittag auf der Grenzstraße zwischen Süderlügum und Harrislee insgesamt drei Menschen verletzt worden. Das im Anhänger mitfahrende Pferd blieb wie durch ein Wunder unverletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr in Höhe eines landwirtschaftlichen Betriebes. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kamen sowohl der Traktor als auch das Gespann aus Richtung Süderlügum. Der Traktor wollte dann nach links auf das Anwesen abbiegen – der Fahrer des Autos hatte jedoch kurz zuvor zum Überholen angesetzt und konnte einen Zusammenstoß mit der großen Arbeitsmaschine nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls brach die Lenkung des Traktors und sowohl der BMW als auch der Pferdeanhänger wurden von der Fahrbahn geschleudert. Der Anhänger stürzte dabei um, wurde vom Fahrzeug abgerissen und prallte gegen einen Baum. Das Zugfahrzeug, ein BMW-Kombi, wurde in den Graben neben der Grundstückszufahrt geschleudert.

Sowohl Fahrer als auch Beifahrerin konnten sich selbst mit leichten Verletzungen aus dem total zerstörten Auto befreien. Auch die Fahrerin des Traktors erlitt leichte Verleetzungen.

Da das Pferd mit den Läufen zunächst unter dem Anhänger eingeklemmt zu sein schien, wurde neben zwei Rettungswagen auch die Feuerwehr alarmiert. Noch vor deren Eintreffen richtete sich das Tier jedoch selbst auf, befreite sich und ging selbst auf die angrenzende Koppel. Es blieb offensichtlich ebenso unverletzt wie der im Auto mitfahrende Hund.

Der Traktor wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen musste sowohl den BMW als auch den total zerstörten Pferdeanhänger bergen. Die Grenzstraße (L192) war für rund eine Stunde voll gesperrt.

Ort: Jardelund
Datum: Donnerstag, 24 Juli 2014
Alarmierung: 14:32 Uhr
Fahrzeug(e): HLF 10 / 6, TSF / GW