Aktuelles aus der Region 2017

13.09.17 - Flensburg: Sturmtief „Sebastian“ hält Feuerwehren auf Trab

Handewitt/Flensburg/ iwe – Der erste starke Herbststurm des Jahres hält seit dem Mittag die Feuerwehren vor allem in den Kreisen Schleswig-Flensburg und Nordfriesland auf Trab. An vielen Stellen hielten die Wurzeln im vom Regen aufgeweichten Boden nicht mehr – zudem boten die noch belaubten Bäume dem Wind eine große Angriffsfläche.

29.05.17 - Flensburg: Sechs Verletzte nach Explosion in Wohnung

Eine Explosion in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Westliche Höhe hat am späten Sonntagabend sechs Verletzte gefordert und einen stundenlangen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst nach sich gezogen. Die Druckwelle war so immens, dass Türen und Fenster aus den Verankerungen gerissen wurden.

20.05.17 - Schafflund: Im Amt Schafflund boomt es bei der Feuerwehr

Zu einer gemeinsamen Abschluss Übung fanden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Truppmann-/Frau und Truppführer-/Führerin Lehrgang in Jardelund ein. Zwei besonders starke Lehrgänge mit über 90 Kameradinnen und Kameraden.

13.05.17 - Erfde: Fast 1.000 Teilnehmer beim 41. Feuerwehrmarsch

100 Gruppen beim 41. Feuerwehrmarsch in Erfde gestartet.An einem sonnigen Samstag startete morgens um 8 Uhr der 41. Kreisfeuerwehrmarsch. Aus dem gesamten Kreisgebiet reisten die Kameradinnen und Kameraden nach Erfde.

05.04.17 - Unfälle beim Grillen: Initiative warnt vor Brennspiritus

 Jahr für Jahr ereignen sich tausende Grillunfälle mit oft verheerenden Folgen besonders für Kinder. Dabei ließen sich viele der Tragödien einfach vermeiden - durch den vollständigen Verzicht auf Brandbeschleuniger.

24.02.17 - Kronshagen : Nach Brand bei der Feuerwehr: Mannschaft bekommt Leihwagen

 Kurz nach dem Feuer, das Fahrzeuge und die technische Ausstattung vernichtete, ist die Wehr wieder einsatzbereit.

22.02.17 - Kronshagen: Feuer bei der Freiwilligen Feuerwehr

 Es brennt ausgerechnet bei der Feuerwehr: In Kronshagen sind Gebäude, Geräte und Fahrzeuge im Feuer vernichtet worden.

05.02.17 - Flensburg: Schlauchturm der Flensburger Berufsfeuerwehr gesperrt

Der Schlauchturm der Flensburger Berufsfeuerwehr auf dem Gelände am Munketoft musste am Freitag gesperrt werden. Hintergrund ist, dass der sich ohnehin leicht neigende Turm seit dem Abriss des Hallenbades stärker in Bewegung geraten ist. Allerdings droht er nun zur anderen Seite zu kippen.

13.01.17 - Handewitt: Extreme Strassenglätte: Tödlicher Unfall auf der A7

Eisglätte hat am Donnerstagabend für stellenweise spiegelglatte Straßen gesorgt - mit tragischen Folgen: Auf der A7 bei Handewitt starb ein Autofahrer nach einem schweren Unfall.

04.01.17 - Flensburg: Sturm „Axel“: Sturmflut erreicht die Ostseeküste

Teilweise wurden Wasserstände von mehr als 1,50 Meter über Normal gemessen. Das entspricht einer schweren Sturmflut. Eine Sturmflut hat am Mittwoch die deutsche Ostseeküste erreicht. Wo es Überschwemmungen gab, lesen Sie hier.